Patent des Monats April

03/04/2018
  Rad Elektroauto Continental

Rad für Elektroautos

Dem Hype um das von einem RWTH- Start-up entwickelten Elektroauto „e.Go“ schließen wir uns an und lenken die Aufmerksamkeit auf eine themenrelevante Erfindung, die ebenfalls aus der Region stammt. Der Reifenhersteller Continental hat speziell für Elektroautos ein innovatives Rad- und Bremskonzept entwickelt. Die Patentanmeldung hierzu – veröffentlicht als DE102010041853 – ist unser Patent des Monats April.

Im Interesse der Reichweite wird bei Elektrofahrzeugen oftmals durch Rekuperation – mit dem Elektromotor – gebremst. Im Gegensatz zu Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor wird daher seltener die herkömmliche Reibbremse genutzt. Das führt dazu, dass die Bremsscheiben von Elektroautos eher Oberflächenrost ansetzen. Diese Korrosion wirkt sich negativ auf die Bremsleistung und auf die Standzeit der Bremsscheiben aus.

Das „New-Wheel-Concept“ von Continental beruht auf einer neuen Konstruktion und der Verwendung eines leichteren Werkstoffes. Der Tragstern des Rades, der das Felgenbett trägt, ist nunmehr dauerhaft mit der Radnabe verschraubt. Die Bremsscheibe ist im Felgenbett verankert. Dadurch können größere Scheibendurchmesser realisiert werden; die vergrößerte Bremsfläche verbessert die Bremsleistung. Die Bremse ist am Radträger der Achse befestigt. Anders als bei herkömmlichen Radbremsen greifen die Bremssättel in der Innenseite der Bremsscheibe an. Durch den direkten Kontakt, die größere Scheibengeometrie sowie die symmetrische Kraftübertragung bewirken bereits kleine Klemmkräfte eine hohe Bremswirkung.

Felge, Tragstern und Bremsscheibe sind aus Aluminium gefertigt, welches - im Vergleich zu Stahl und Gusseisenwerkstoffen - sehr korrosionsbeständig ist. Aufgrund ihrer hohen Wärmeleitfähigkeit werden Aluminium-Bremsscheiben beim Bremsvorgang künftig weniger thermomechanisch belastet. Abrieb erleiden lediglich die Bremsbeläge, deren Austausch durch die Konstruktion gleichfalls erleichtert wird. Der Leichtbauwerkstoff reduziert zudem das Gewicht von Rad und Bremse.

Das Patent- und Normenzentrum wünscht allzeit gute Fahrt!

„Von der Idee bis zum Produkt“ – Praxisnahe Dienstleistungen für Forschende, Unternehmerinnen und Unternehmer, Handwerkende, Gründende und freie Erfinderinnen und Erfinder bietet Ihnen Ihr Patent- und Normenzentrum Aachen!

Quellen:
https://www.continental-automotive.com/de-DE/Landing-Pages/IAA/Electrification/Optimized-Wheel/New-Wheel-Concept

http://www.autobild.de/artikel/continental-new-wheel-concept-2017--12478465.html

https://t3n.de/news/new-wheel-concept-continental-851546/

https://worldwide.espacenet.com/maximizedOriginalDocument?ND=4&flavour=maximizedPlainPage&locale=en_EP&FT=D&date=20120405&CC=DE&NR=102010041853A1&KC=A1