Lernplätze: ein Korb – ein Platz

09.01.2018
 

Unsere Nutzerumfrage in 2017 ergab, dass sich viele Studierende eine gerechtere Verteilung der Lernplätze in der Unibib wünschen – gerade in den Prüfungsphasen, wenn die Lernräume besonders stark frequentiert sind.

Leider gibt es für uns wenige Möglichkeiten, mehr Arbeitsplätze zu schaffen. Wir versuchen aber die vorhandenen Lernplätze so angenehm wie möglich zu gestalten.

Als eine erste Reaktion auf Ihre Rückmeldungen, werden wir eine neue Regelung einführen, um Platzreservierungen während der Öffnungsphasen zu vermeiden und ein faires Miteinander zu unterstützen: Jeder und jedem Studierenden wird beim morgendlichen Einlass ein Bibliothekskorb ausgehändigt. Mit dem Korb haben Sie einen Platzanspruch. Es gibt so viele Körbe wie Plätze in der Bibliothek. Wenn alle Körbe vergeben sind, sind alle Plätze belegt. So soll vermieden werden, dass einzelne Personen mehrere Plätze „reservieren“. Gleichzeitig werden morgens Bibliotheksmitarbeiter in den Lernräumen präsent sein, um bei eventuellen Fragen zu helfen.

Diese neue Regelung gilt ab Montag, 15.1.2018.

Für Fragen und Feedback steht Ihnen Herr gerne zur Verfügung.